Ausgewählte Publikationen

 

Akademisch:

(2018) Rechtstaatsunion: Konzept zur Verteidigung der Demokratie in den Staaten der Europäischen Union. Konzeptpapier (vorauss. Heinrich Böll Stiftung)

(2018) Kapitel „Durch Bildung toleranter? Zu kontroversen Debatten um Vorurteile unter deutschen Studierenden“ in: Olaf Glöckner/Günther Jikeli „Unbehagen“ (vorauss. Veröffentlichung 2018)

(2016) Kapitel IX. Deutsche Einheit, jüdische Zuwanderung und neues Selbstbewusstsein in: Glöckner/Schoeps (Hrsg.) Deutschland, die Juden und der Staat Israel. Eine politische Bestandsaufnahme

(2013) „Kontexte des Antisemitismus. Rechtliche und gesellschaftliche Aspekte der Meinungsfreiheit und ihrer Schranken“ (Monographie), Metropol-Verlag, 2013

(2012) „Mein Kampf“ vor Gericht Zur Klage des Freistaats Bayern gegen eine Sammlung kommentierter Zitate, Zeitschrift für Geschichtswissenschaft

(2011) “Zur politischen Positionierung der Juden in Deutschland” in Gillis-Carlebach/Vogel, Becoming visible. Jüdisches Leben in Deutschland seit 1990. Die Achte Joseph Carlebach-Konferenz (Dölling und Galitz Verlag)

(2003) (mit Georg Nolte) ‘The Role of Non-Governmental Organizations in the International Labor Organization’ in The Welfare State, Globalization, and International Law / hrsg. von Georg Nolte/Eyal Benvenisti (Berlin : Springer Publishers)

(2003 bis 2005) (mit Thorsten Benner) „Background notes“ für “Globale Atlantiker”, Friedrich Ebert Stiftung

 

Publizistisch:

(2018) Mangende Rechtsstaatlichkeit: Polen erhält Warnung vom EuGH, boell.de, 30. Juli 2018

(2018) Özil-Streit: Heimatministerium DFB, Fußball als Ort für Tribunale, die tageszeitung, 10. Juli 2018

(2018) Rettet das Recht, Die polnische Justizreform hebelt die Gewaltenteilung aus, die tageszeitung, 12. Juni 2018

(2018) Märchensommer, Ein Essay über Russlands WM-Inszenierung, 11Freunde/Tagesspiegel, 20. Juni 2018

(2017) Kenia? Jamaika? Ach was, Europa! Deutschland braucht jetzt dringend eine Europa-Koalition der Willigen.  Tagesspiegel, 27. November 2017

(2017) „Deutsche Illusionen“ Die ZEIT, 26. Oktober 2017

(2017) „Trotz Alledem – Amerika“ (Mitautor) Die ZEIT, 12. Oktober 2017

(2017) „Friedenau ist überall. Debatte zu Antisemitismus in den Schulen“, die tageszeitung, 12. Mai 2017

(2017) „Eine Schande Namens Armut“ (Leitartikel) Jüdische Allgemeine, 15. Juni 2017

(2015) „Heraus aus der Trauerecke“ (Außenansichten) Süddeutsche Zeitung 17. August 2015

(2014) „Erinnerung – mehr als ein Ritual“ (mit Sven-Christian Kindler), Publikative, 8. Mai 2014

(2014) „Regime Brauchen unser Mitgefühl nicht“ DIE ZEIT, 17. Januar 2014

(2013) „Doppelt hält besser“ (Leitartikel) Jüdische Allgemeine, 11. Juli 2013

(2013) „So wahr mir Gott helfe“ (Leitartikel) Jüdische Allgemeine, 23. Mai 2013

(2012) „Keine Handschellen an der Kotel“ Jüdische Allgemeine, 25. Oktober 2012

(2012) (mit Bettina Jarasch) „Juden müssen in Berlin ohne Angst leben müssen“, Tagesspiegel, 13. September 2012

(2012) „Wie Religion, Kunst und Recht in Deutschland koexistieren“ in Vedomosti (Ведомости), 31. August 2012 (auf Russisch)

(2012) „Hinterm Horizont“ (Leitartikel), Jüdische Allgemeine, 17. Mai 2012

(2012) „Euro und Erinnerung“, (Leitartikel) Jüdische Allgemeine, 1. März 2012

(2011) „Europa? Europa!“ (Leitartikel) Jüdische Allgemeine, 14. Juli 2011

(2010) Jüdischer Alltag in Deutschland (Aufsatz) in Juden in Deutschland – Deutschland in den Juden : neue Perspektiven / hrsg. von Y. Michal Bodemann und Micha Brumlik (Göttingen : Wallstein-Verl.)

(2010) „Heraus zum 2. Mai“ (Leitartikel), Jüdische Allgemeine, 29. April 2010

(2010) „Kulturdialog: Übersetzung aus dem Deutschen“, Vedomosti, 2. November 2010 (auf Russisch)

(2009) „Israel und die Deutschen“ (Aufsatz) Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte, Juli/August 2009

(2009) „Durban II: Entgiften statt torpedieren!“ (Kommentar) Jüdische Allgemeine, 2. April, 2009

(2009) „Die Welten der Anderen“ (Aufsatz) in Identitäten / hrsg. von Gisela Dachs (Frankfurt : Suhrkamp Verlag)

(2008) „Grenzen des Akzeptablen“ die tageszeitung (Kommentar) 8. Juli 2008

(2008) „Die Zukunft des Besonderen – zur deutschen und sozialdemokratischen Politik gegenüber Israel“ (Aufsatz) Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte, Juli 2008

(2008) „Designing the cold peace” Guardian (Comment is free) 28. August 2008

(2008) „Der Preis des Erfolgs“ (Leitartikel) Jüdische Allgemeine 21. Februar 2008

(2008) “Jüdischer Alltag in Deutschland” Die Welt (Kommentar) 11. November 2008

(2008) “Hass und Hetze” Jüdische Allgemeine (Leitartikel) 4. Septemer 2008

(2007) (mit Thorsten Benner) „Vom Liliputaner zur Mittelmacht“, Handelsblatt (Der politische Gastkommentar) 11. Januar 2007

(2007) (mit Safer Zenucak) „Die Achse der Angst“ Süddeutsche Zeitung (Außenansicht) 9. Juli 2007

(2007) „Von der Frage zur Antwort“ Financial Times Deutschland (Kommentar) 20. März 2007

(2007) „Volk des Strafgesetzbuches“ in Jüdische Allgemeine, 23. August

(2007) „Unechte Juden – echte Probleme“ Tachles (Schweiz) 2. Februar 2007

(2007) „Keine Angst vor Minaretten“ Welt am Sonntag (Kommentar) 26. May 2007

(2007) „Der Bau von Moscheen als Lackmustest“ Aufbau (Schweiz) Juli, 2007

(2007) „Besondere Beziehungen zu Israel als außenpolitische Doktrin“ in Aber Israel! / hrsg. v. American Jewish Committee

(2007) „Auftrag: Schnellschuss“ Jüdische Allgemeine (Essay) 26. April 2007

(2006) „Unser Uwe“ Tagesspiegel (Meinung), 10. August 2006

(2006) “Arroganz der Altvorderen” Süddeutsche Zeitung (Außenansicht), 10. Juni 2006

(2004) (mit Deidre Berger, Ralf Fücks, Marianne Zepp) ‘The New Old Antisemitism – Politische Empfehlungen“ (Berlin, AJC/Boell)